Aktuelles Mai 2017: Spendenaufruf, Calais-Trip . . .

Liebe Freundinnen und Freunde der Biscuits for Calais,
bei uns stehen ein paar Sachen an und wir würden uns über euren Support an der ein oder anderen Stelle sehr freuen! Wie genau ihr uns unterstützen könnt haben wir in diesem langen und hoffentlich nicht zu unübersichtlichen Beitrag mit => gekennzeichnet.
Rückfragen und Antworten gerne an hello@biscuitsforcalais.de
In den Verteiler eintragen könnt ihr euch hier.
 
Die Themen:
  1. Calais-Trip Fronleichnam
  2. Spendenaufruf Mai/Juni
  3. Übersetzungs-Liste
  4. Veranstaltungen gesucht
  5. eure Ideen und Rückmeldungen
 
1) CALAIS-TRIP FRONLEICHNAM
-> Wann und wo? Abfahrt in Köln am 14. Juni abends, Rückankunft in Köln am 18. Juni abends
=> Wie könnt ihr uns unterstützen? Mitfahren und/oder andere informieren bzw. zum Mitfahren motivieren.
Am Fronleichnams-Wochenende fahren wir wieder nach Calais und würden uns über Mitfahrer*innen freuen.
Vor Ort können wir dann vier Tage lang in der Kleiderkammer und Küche helfen und es gibt sicher noch andere Aufgaben. In der Regel finden alle etwas zu tun, was zu ihnen passt. Besondere Kenntnisse sind nicht nötig und die Stimmung ist immer sehr sehr nett.
Die Abfahrt wir am Mittwoch Abend (14.6.) gegen 18/19 Uhr in Köln sein, die Rückankunft in Köln am Sonntag Abend (18.6.) gegen 21/22 Uhr.
Wir haben noch Plätze frei und helfen gerne bei der Organisation von Fahrgemeinschaften. Ihr könnt natürlich auch gerne mit eigenem PKW zu anderen Zeiten an-/abreisen. Wie wir unterkommen klären wir noch. Wenn wir die Fahrt- und Unterkunftskosten teilen, sollten die Kosten pro Person gering bleiben.
 
2) SPENDENAUFRUF MAI/JUNI
-> Wann und wo? Ab sofort bis zum 14. Juni, Spendenannahme Mo – Fr 10-18 Uhr und Sa 10 – 14 Uhr im Kinderschuhgeschäft, Wilhelm-Mauser-Str. 41-43 in Köln-Bickendorf. Nach Absprache können wir auch weitere Zeiten bzw. Orte oder eine Abholung organisieren.
=> Wie könnt ihr unterstützen?
  • Den Aufruf möglichst breit streuen (stellen wir die Tage auch noch mal als nette Grafik auf die Homepage und Facebook)
  • Spenden auftreiben (lasst eure Kontakte spielen, aktiviert eure Netzwerke)
  • Spenden für uns bei Spender*innen einsammeln (meldet euch wenn ihr das machen könnt)
  • uns helfen eine kostenlose gut erreichbare Spendenannahme- und Lager-Möglichkeit in Köln zu finden
  • Baklava- und Dattel-Spenden auftreiben – dazu müssen wir wahrscheinlich persönlichen Kontakt zu Läden/Bäckereien aufnehmen (wer dazu Lust hat, gerne bei uns melden). Es ist Ramadan wenn wir fahren und es wäre wunderbar, wenn wir Lebensmittel für das traditionelle tägliche Iftar (abendliches Fastenbrechen) mitbringen könnten. Es gibt durchaus die Chance, dass wir dafür Spenden von (muslimischen) Geschäftsleuten und Privatpersonen bekommen können. Aber das wird persönlichen Einsatz kosten. Wäre super, wenn wir mit ein paar Leuten daran arbeiten könnten, dass wir gut was zusammenbekommen.
Wir wollen natürlich auch gerne wieder möglichst viele Spenden mitnehmen wenn wir am 14. Juni nach Calais starten. Wenn ihr folgendes habt oder auftreiben könnt, meldet euch doch bei uns:
  • Geldspenden
  • Schlafsäcke
  • warme Decken
  • Herrenschuhe in den Größen 41/42/43
  • Herren-Joggingshosen Größen S/M
  • Herren-Hoodies Größen S/M
  • Baklava (gerne in großen Mengen, Haltbarkeit bis mindestens 15.6.)
  • getrocknete Datteln
Meldet euch bei uns und wir besprechen, wann und wo ihr die Sachen abgeben könnt.
Großartig wäre es, wenn ihr den Aufruf möglichst breit streut.
 
3) ÜBERSETZUNGSLISTE
-> Wann und wo? laufend von Zuhause, Zeitumfang total flexibel
=> Wie könnt ihr uns unterstützen? Von Zuhause Englische und Französische Texte rund ums Thema Calais übersetzen
Wir brauchen weiterhin Unterstützung bei unserer Medien-Arbeit. Dazu haben wir ein Google-Doc angelegt in dem ihr Texte findet, die übersetzt werden müssen. Wenn ihr Lust und Zeit habt, könnt ihr euch einfach einen aussuchen und die Übersetzung an uns schicken. Wir veröffentlichen die Berichte dann via biscuitsforcalais.de und Facebook und können dadurch umfassendere Situationen zur Situation vor Ort auf Deutsch zur Verfügung stellen. Ist völlig ok, wenn ihr das nur sporadisch macht und die Übersetzung keine Profi-Qualität hat. Das Google-Doc bekommt ihr auf Anfrage.
 
4) VERANSTALTUNGEN GESUCHT
-> Wann und wo? immer, vor allem in Köln
=> Wie könnt ihr uns unterstützen? Uns mit Menschen/Veranstaltungen vernetzen bei denen wir kurz oder auch umfangreicher über die Situation in Nord-Frankreich berichten und Spenden sammeln können.
Veranstaltungen sind für uns eine gute Möglichkeit, auf das Thema Calais aufmerksam zu machen, Menschen zu interessieren, zu informieren, Biscuits for Calais bekannter zu machen und Spenden zu sammeln. Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt, Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Zuletzt waren wir beim Sarah Lesch Konzert im Jungle Club (wie passend!) zu Gast und haben dort in 5 Minuten einen schnellen Abriss gegeben, konnten Spenden sammeln und sind mit interessierten Menschen ins Gespräch gekommen. Aktuell klären wir, ob wir im August bei einem Festival einen kleinen Info-Part beisteuern. Bei Köln spricht hatten wir auch mal ein 2-Minuten-Slot, um uns kurz vorzustellen. Es wäre ganz wunderbar, wenn wir Einladungen zu mehr Veranstaltungen bekommen könnten. Ob jetzt für eine Kurzvorstellung des Themas oder unserer Arbeit, ob für einen längeren Vortrag zum Thema oder eine Filmvorführung mit Diskussion. Wegen unserer beschränkten Kapazitäten wäre es schlicht großartig, wenn wir die Veranstaltungen nicht selber organisieren müssen. Ob wir in einen geschlossen Kreis kommen oder zu einer öffentlichen Veranstaltung, ist uns ziemlich gleich. Wir sind sicher, ihr habt gute Ideen und Netzwerke.
Sollte jemand fragen, wer diese komischen „Biscuits for Calais“ eigentlich sind: Unsere Homepage ist hoffentlich aufschlussreich und es gibt ja auch die zwei Artikel von Kölner Stadtanzeiger und Kölnischer Rundschau. Die findet ihr hier zum Nachlesen und Ausdrucken: https://biscuitsforcalais.de/presseberichte-von-unserer-austellung/
 
5) EURE IDEEN UND RÜCKMELDUNGEN
=> Bitte immer gerne gerne sowohl kritisch als auch konstruktiv. Am besten per mail an hello@biscuitsforcalais.de
 
Ganz herzliche Grüße im Namen der gesamten Biscuits for Calais Crew