Biscuits for Calais #3 Soli-Konzert biscuitsforcalais

Nachdem unsere letzte Soli-Sause im AZ ganz im Zeichen der elektronischen Musik stand, kommen jetzt die Freunde der handgemachten Musik auf ihre Kosten.

Wir freuen uns am 08.09. erstmals im Artheater einen Konzertabend bespielen zu dürfen und haben dafür drei tolle, unterschiedliche Kölner Bands eingeladen.

Bei Hello Piedpiper verschmilzt Folk mit jazzige Harmonien, Chorgesängen und über clevere Wendungen werden immer wieder hinreißende Ohrwürmer erzeugt. Ein ausladend-poppiger Film-Soundtrack, dabei aber fast 100 Prozent DIY. Mit Neugier auf Groove, ausgefallene Rhythmen, unkonventionelle E-Gitarren-Sounds und Soundscapes, die auf traditionelle Folk-Strukturen montiert werden. Webseite: http://www.hellopiedpiper.com/

Kent Coda verbinden eingängigen Indie-Folk mit orientalischen Rhythmen und türkischem Gesang. Optimismus und Liebe prallen auf alltägliche Zweifel, und alle tanzen im 9/8-Takt der Darbuka. Das sind Lieder übers Leben. Man muss nicht jedes Wort verstehen, um sich in diese Stimmungen einfühlen zu können. Webseite: http://www.kentcoda.com/

Das Trio Waking Up In Stereo um die beiden Brüder Arin und Armen kombiniert mit analogen Synthesizer, Gitarre, Keyboard und LiveDrums eine Mischung aus deepen Techno und Indy-Pop-Sounds. Ihre Kompositionen sind stark von den 80er-Jahren beeinflusst, doch zeitgemäß umgesetzt. Eine sanfte Textur, die sich über konsequente 4/4-Beats legt, ermöglicht es dem Hörer zu Tanzen oder einfach nur inne zu halten und staunend zu genießen. Webseite: http://www.wakingupinstereo.com/

Vor, zwischen und nach den Bands wollen wir wieder über die aktuelle Lage in und um Calais berichten. Außerdem werden wir noch einmal unsere Ausstellung „Welcome to Europe – Welcome to Reality“ zeigen.

Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis (für folgende Gruppen)*.

* Refugee Community Kitchen kocht und verteilt pro Tag über 2.000 warme Mahlzeiten in Calais und Dünkirchen.
* Refugee Youth Service stellt Strom und W-Lan zur Verfügung, organisiert Spiele, leistet Sozialarbeit und Beratung für die vielen unbegleiteten Minderjährigen in und um Calais.
* Utopia 56 verteilt Essen, Schlafsäcke, Decken und Kleidung in und um Calais und Dünkirchen.