In Calais werden weiterhin dringend Decken gebraucht!

Help Refugees verteilt aktuell pro Nacht ca. 200 Decken an die vielen Flüchtenden in der Obdachlosigkeit in und um Calais und Dünkirchen. Ja, das klingt nach ganz schön viel. Aber es geht um viele Menschen und es gibt erschreckend viele Berichte darüber, dass die Polizei Decken und Schlafsäcke mit Tränengas besprüht und damit unbrauchbar macht.

Wenn ihr Decken über habt oder wisst, wo günstig viele Decken aufzutreiben sind, bitte wendet euch an calaisdonations@gmail.com