Sensibilisierungs-Workshop für Aktive in der Arbeit mit Geflüchteten

Ihr wollt eure eigene Arbeit reflektieren und diskrminierungssensibel ausgestalten? Dann seit ihr genau richtig bei unserem Workshop für Aktive in der Soli-Arbeit mit Menschen mit Fluchthintergrund.

Die professionelle und ehrenamtliche Arbeit, die im Rahmen der so genannten Willkommenskultur geleistet wird ist immens wichtig, denn sie erleichtert vielen Menschen das Ankommen in Deutschland. Eine Gemeinsamkeit der sehr unterschiedlichen Akteur*innen in diesem Feld ist, dass sie von überwiegend Menschen ohne eigene/direkte Fluchterfahrung geprägt sind. Hier fehlt die Perspektive der Betroffenen. Geflüchtete Menschen werden in dieser Arbeit sowohl medial als auch in der direkten Zusammenarbeit oftmals zu Objekten gemacht, zu passiven Opfern, denen geholfen und für die gesprochen werden muss.

Anknüpfend hieran wollen wir mit dem Workshop diesen Schieflagen etwas entgegensetzen. Teilnehmende werden dazu befähigt, sich diskriminierungssensibel zu verhalten und darin gestärkt, ihre Zusammenarbeit mit geflüchteten Menschen gleichberechtigter zu gestalten.

Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit glokal e.V. (http://www.glokal.org/) statt, die Referent*innen wurden im Rahmen der oPat-Qualifizierungsreihe (http://www.glokal.org/opat/) ausgebildet.

ANMELDUNG
Wer teilnehmen möchte, schickt uns bitte eine e-mail mit Namen und Kontakttelefonnummer an hello@biscuitsforcalais.de.

SPENDENEMPFEHLUNG
Da unsere Referent*innen aus Berlin anreisen, müssen wir die Fahrtkosten refinanzieren und bitten euch daher um eine Spende zur Teilnahme. Ausgehend von Reisekosten von 300€ und 15 Teilnehmenden, lautet unsere Spendenempfehlung 20€ p.P +/-5€. Wir möchten jedoch niemanden ausschließen, der den Betrag nicht aufbringen kann. Entsprechend dürft ihr aber natürlich auch mehr in den Topf werden. Falls bei dem Workshop ein Plus entsteht, geht es an unsere Partner-Organisationen in Calais.

ZEIT & ORT
Samstag, 5. August, 14:00 bis 20:30 Uhr
Autonomes Zentrum Köln, Luxemburgerstr. 93
Im Anschluss an den Workshop findet am gleichen Ort unsere Soli-Party für Calais statt.

FACEBOOK
Hier gibt’s den Workshop auch noch mal als Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/272994196440532