Update: Polizei-Repression gegen Helfer*innen

Gestern Abend haben unsere Freund*innen von Help Refugees, Utopia 56 und Refugee Youth Service Kleidung an Flüchtende in Calais verteilt. Für die Polizei Grund genug, Leibesvisitationen durchzuführen.

Der Französische Staat verwehrt Flüchtenden ihre Grundrechte und hindert dann auch noch andere daran, die Flüchtenden mit dem Nötigsten zu unterstützen. Mehr als schäbig.

Fouille corporelle à la distribution d'hier soir.Pourquoi ? On venait de donner des pulls et des T-shirts à des migrants.Ma pauvre République… Tu dois être bien malade, bien mal en point pour envoyer tes forces de l'ordre fouiller des jeunes qui aident des exilés…

Posted by Loan Torondel on Dienstag, 25. April 2017