Was ist da los in Dünkirchen?

Gestern haben wir gepostet, dass laut französischem Innenminister das Camp in Dünkirchen so schnell wie möglich geschlossen werden soll. Wir haben uns mal da hinter geklemmt… Dass das einfach so umgesetzt wird ist fraglich. Der Bürgermeister von Grande Synthe, der das Camp offiziell zugelassen hat und unterstützt hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden und ist gegen die Schließung. Er am vergangenen Montag hieß es ja, das Camp solle bis September bestehen bleiben und dann würde weitergesehen… Heute soll ein Gespräch zwischen Innenminister und Bürgermeister stattfinden.
Dazu heißt es:

Ladies and gentlemen,
The press announces the imminent dismantling of the camp.
It is not so. I meet the Minister of the Interior tomorrow morning to discuss the situation of the camp and the extension of the initial agreement signed between the town hall, the State and Afeji.
Mrs. Cosse, Minister of Housing, will come to Grande Synthe to sign the convention to establish the operation of the camp.
Welcome
Damien CAREME
Mayor of Grande-Synthe

Zum Hintergrund der Schließungsabsichten hier noch ein Artikel. Leider wieder auf Französisch, aber es gibt ja Übersetzungstools…
Wir halten euch auf dem Laufenden. Zum Beispiel morgen Abend live bei Zwischenmiete goes Radio #6.