Wohin gehen die Spenden von Biscuits for Calais #1?

Die Einnahmen vom Eintritt, der Vokü und den Keksen gehen zur Hälfte an The Calais Woodyard und zur Hälfte an Calais Kitchens/ Refugee Community Kitchen.

Calais Kitchens und Refugee Community Kitchen sind beide in Calais entstanden und haben Wand an Wand und viel zusammengearbeitet. Nun haben sie sich komplett zusammen getan. Sie versorgen die Bewohner*innen des Camps in Dünkirchen mit kostenlosem warmem Essen und Grundnahrungsmitteln, die über Free Shops im Camp bezogen werden können. Mit Grundnahrungsmitteln und Snacks versorgen sie auch Menschen, die sich in kleineren Camps rund um Calais und Dünkirchen verstecken.

Unsere ersten gesammelten Spenden diesen Sommer gingen an Calais Kitchens und wurden in viele viele Kekse umgesetzt. Diese lieferten schnelle Energie, aber auch kleinen Komfort und gemeinsam mit einem heißen Tee soziale Situationen für die Menschen auf der Flucht. Daher unser Name Biscuits for Calais.